Zweimal gehört...

Am Freitag, 1. Juni findet kein 30’ Konzert statt, stattdessen gibt es um 20 Uhr ein Konzert der Reihe „Zweimal gehört“ von Thorsten Ahlrichs. Er wird Stücke aus dem Orgelbüchlein von Johann Sebastian Bach spielen. „Das Orgelbüchlein ist eine Sammlung von ganz kurzen Choralvorspielen, die Bach gesammelt hat, um angehenden Organisten die verschiedenen Möglichkeiten der Einleitung der Choräle aufzuzeigen.“ erklärt Thorsten Ahlrichs. „Wie immer bei Bach, handelt es sich um lauter Edelsteine. Selbst bei einer Kürze von manchmal gerade 50 Sekunden sind diese Stücke unglaublich reich an Erfindung, Textausdeutung, Harmonik und Spieltechnik.“ Ahlrichs wird eine Auswahl spielen und zwischendurch die Machart und Besonderheiten erläutern. Der Eintritt ist frei.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Kirchengemeinde