30 Minuten Arp-Schnitger-Orgel

Musik und Muße zum Wochenende am 1. Freitag eines Monats um 16:00 Uhr

Die Reihe der 30’ Schnitger-Orgel-Konzerte wird im Jahr 2018 fortgesetzt. Als Änderung werden dann alle Konzerte durch das ganze Jahr immer um 16 Uhr beginnen.

 

Die Konzerte in 2018 werden sich alle auf eine jahreszeitliche Melodie des Glockenspiels am Rathaus beziehen. Extra hierfür wird das Glockenspiel am ersten Freitag im Monat um 16 Uhr noch einmal spielen, bevor dann im Konzert in der Kirche die Organistinnen und Organisten Bezug darauf nehmen. „Ich freue mich, wieder ganz verschiedene Kolleginnen und Kollegen begrüßen zu dürfen. Wir werden Gäste aus Schweden und Korea haben, einige Künstler kommen aus Stuttgart, Unna und anderen Städten.

Freitag, 06. April 2018 | 16 Uhr

AN DER ARP-SCHNITGER ORGEL:

Roland Möhle - Stockholm

 

Immer im April stellt die Kirchengemeinde Ganderkesee ihren besonderen Schatz, die Orgel aus dem Jahr 1699 von Arp Schnitger, in den Mittelpunkt.

Kreiskantor Thorsten Ahlrichs bietet jeweils am Samstag, 7. und 14. April um 11 Uhr eine einstündige Orgelführung mit anschließendem Kurzkonzert an. Wieder sind die Gäste eingeladen, der Orgel ganz nah zu kommen, Fragen zu stellen und der Faszination Schnitger-Orgel ein Stück weit auf den Grund zu gehen.

 

Schon vorher, am Freitag, 6. April eröffnet um 16 Uhr der deutschstämmige Organist Roland Möhle aus Stockholm die Schnitger-Tage. In seinem 30’ Schnitger-Orgel Konzert spielt er Orgelwerke von Dietrich Buxtehude, als Improvisationsthema dient die Melodie des Glockenspiels am Rathaus. Im Monat April wird es „Es tönen die Lieder“ sein.

Roland Möhle (Stockholm)

 

Geboren und aufgewachsen in Bad Hersfeld

Kirchenmusikstudium an den Musikhochschulen Hannover und Hamburg , Orgel bei Lajos Rovatkay und Andreas Rondthaler

Erste berufliche Stationen: Friedenskirche Hamburg-Berne, Schubert-Chor Hamburg

1997-2001 Kantor an der deutschen  St. Gertrudskirche Stockholm. Daneben als Sänger im Stockholmer Rundfunkchor

2001 -2013 Kantor an der Christkirche Rendsburg-Neuwerk

2001-2014 Dozent an der kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte Schlüchtern

2011 vertretungsweise Kirchenmusiker in Stockholm an Kungsholms Kyrka

Seit 2013 Kirchenmusiker in Täby, am nördlichen Rand von Stockholm

Meisterkurse bei Harald Vogel, Luigi Tagliavini, Hans Haselböck u.a.

Intensive Tätigkeit als Chordirigent, Organist , Orgelpädagoge und Pianist

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Kirchengemeinde