30 Minuten Arp-Schnitger-Orgel

Musik und Muße zum Wochenende am 1. Freitag eines Monats um 16:00 Uhr

Die Reihe der 30’ Schnitger-Orgel-Konzerte wird im Jahr 2018 fortgesetzt. Als Änderung werden dann alle Konzerte durch das ganze Jahr immer um 16 Uhr beginnen.

 

Die Konzerte in 2018 werden sich alle auf eine jahreszeitliche Melodie des Glockenspiels am Rathaus beziehen. Extra hierfür wird das Glockenspiel am ersten Freitag im Monat um 16 Uhr noch einmal spielen, bevor dann im Konzert in der Kirche die Organistinnen und Organisten Bezug darauf nehmen. „Ich freue mich, wieder ganz verschiedene Kolleginnen und Kollegen begrüßen zu dürfen. Wir werden Gäste aus Schweden und Korea haben, einige Künstler kommen aus Stuttgart, Unna und anderen Städten.

Freitag, 7. September 2018 | 16 Uhr

AN DER ARP-SCHNITGER ORGEL:Thorsten Ahlrichs

Das Glockenspiel spielt:

Wenn alle Brünnlein fließen

(Volkslied aus dem 16. Jahrhundert.)

 

DIETERICH BUXTEHUDE  1637 – 1707

Bearbeitung über »Nun lob, mein Seel’, den Herren« BuxWV 212

 

JOHANN KRIEGER 1652 – 1735

Nachtigall in C 

 

IMPROVISATION

über »Wenn alle Brünnlein fließen«

 

LOUIS CLAUDE DAQUIN 1694 – 1772

Le Coucou Rondeau aus der Troisieme Suite

 

JOHANN SEBASTIAN BACH 1685 – 1750

Concerto in C nach Johann Ernst Prinz von Sachsen-Weimar BWV 595

 

Die Kollekte erbitten wir für die kirchenmusikalische Arbeit. Vielen Dank!

Programm 30 Minuten Arp Schnitger
Programm 07.09.18.pdf
PDF-Dokument [83.7 KB]
Kuckuck und Nachtigall auf der Orgel
 
Am Freitag, 7. September spielt Kreiskantor Thorsten Ahlrichs um 16 Uhr in der Reihe der 30’ Schnitger-Orgel Konzerte in St. Cyprian und Cornelius Ganderkesee ein heiteres, spätsommerliches Programm.
Neben einem festlichen Concerto von Johann Sebastian Bach ist vor allem das Stück „Nachtigall in C“ von Johann Krieger eine Besonderheit. „Hier ahmt Krieger wirklich mit den Mitteln der Orgel den Ruf der Nachtigall nach. Die hohen Flötenregister eignen sich perfekt, um die Vogelstimmen nachzuahmen.“ erzählt der Hausorganist der Ganderkeseer Kirche.
In einem Stück des Franzosen Louis-Claude Daquin kommt dann der Kuckucksruf zu Gehör. Über das alte Volkslied „Wenn alle Brünnlein fließen“ welches das Glockenspiel am Freitag Nachmittag spielen wird, improvisiert Ahlrichs.
Für die 30’ Konzerte des Jahres 2019 steht übrigens der „rote Faden“ fest: „Alle Organisten und Organistinnen werden jeweils ein Werk oder einen Teil eines Werkes von Matthias Weckmann spielen.“
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Kirchengemeinde