Unsere Einrichtung und unsere Arbeit

Qualitätsmerkmale

Die Ev.-Luth. Jona – Kindertagesstätte  ist ein Ort des Spielens und Lernens in einer christlichen Gemeinschaft. Unser pädagogisches Konzept orientiert sich  am Orientierungs-und Bildungsplan des Landes Niedersachsen.

Angebote und Projekte werden den aktuellen Interessen und Bedürfnissen der Kinder entsprechend geplant und mitunter auch gruppenintern oder übergreifend umgesetzt.

Emotionale Entwicklung und soziales Lernen

 

Die Kinder lernen im Umgang miteinander soziale Verhaltens-

weisen und die Fähigkeit, ihre Beziehungen zu anderen Menschen kompetent zu gestalten.

Wir arbeiten in allen Gruppen mit verschiedenen "Gewalt- Präventions“- Programmen. Sie dienen der Förderung der sozial-emotionalen Kompetenzen. Emotionale Kompetenz bedeutet, sich seiner Gefühle bewusst zu sein und auch die der anderen wahrnehmen zu können.

 

Entwicklung kognitiver Fähigkeiten und der Freude am Lernen

 

Die Kinder können ihre Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit durch das in den Gruppen zur Verfügung stehende Spiel- und Fördermaterial erweitern. Des weiteren bieten wir den Bedürfnissen und Interessen der Kinder entsprechend verschiedene Projekte an (Experimente, Vorschul-AG etc.).

 

Körper - Bewegung - Gesundheit

 

Wir fördern die Bewegungsfreude und die motorische Geschicklichkeit der Kinder auf vielseitige Art und Weise. Beim Spiel im Garten, sowie in unserer Turnhalle, können die Kinder ihre körperlichen Grenzen und Möglichkeiten erweitern.

Im Kindergarten legen wir Wert auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung.

 

Sprache und Sprechen

 

Sprache heißt sich zu verständigen, etwas zu erzählen.

„Man kann nicht nicht kommunizieren!“

Wir wecken die Freude der Kinder am Sprechen, so dass sie ihr Sprachverständnis und ihren Wortschatz spielerisch erweitern können. Dazu bieten wir z.B. verschiedene Finger- und Stuhlkreisspiele, Lieder

und Bilderbuchbetrachtungen an.

 

Lebenspraktische Kompetenzen

 

Wir bieten den Kindern einen sicheren Rahmen, in dem sie sich ausprobieren und die eigenen Kompetenzen ausbauen können. In vielseitigen Angeboten, wie z.B. hauswirtschaftliche Tätigkeiten, erkunden der Gemeinde, Büchereibesuche, Werkstatt-Gesellenbrief, Verkehrs-erziehung, können die Kinder neue Erfahrungen sammeln und ihre Selbstständigkeit erweitern.

 

Mathematisches Grundverständnis

 

Wir möchten die Neugier und den natürlichen Entdeckungsdrang der Kinder bezogen auf mathematische Inhalte wecken und fördern. Dazu

wird den Kindern die Welt der Mathematik lebensnah vermittelt.

 

Ästhetische Bildung

 

Ästhetische Bildung bedient sich vieler Kommunikationsformen wie Musik, Tanz, Bildnerisches Gestalten. Durch sie werden den Kindern Möglichkeiten eröffnet, ihr Bild von der Welt durch konkretes Tun auszudrücken.

 

Natur und Lebenswelt

 

Durch Ausflüge in die nähere Umgebung lernen die Kinder ihre Umwelt mit all ihren Möglichkeiten kennen. In themenbezogenen Projekten (Waldtage, Tier- und Pflanzenwelt, Ameisen, Kaulquappen, Pflege der Gruppenbeete, etc.) setzen sich die Kinder intensiv mit den Inhalten auseinander.

 

Ethische und religiöse Fragen

 

Wir, als Ev.-luth. Einrichtung, vermitteln den Kindern im

täglichen Miteinander christliche Werte. Dies geschieht in

regelmäßigen Andachten und Bibelwochen durch gemeinsame

Gebete, Lieder und Geschichten aus der Bibel. Diese werden zu

besonderen Anlässen und bezogen auf die Inhalte des Kirchenjahres geplant und durchgeführt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Kirchengemeinde