St. Cyprian-Kantorei

Schon seit den 1960er Jahren gibt es einen Kirchenchor in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Ganderkesee. Mit der Stelleneinrichtung des Kreiskantorates an St. Cyprian und Cornelius und dem Dienstantritt von Kreis-kantor Thorsten Ahlrichs im Februar 2015 wurde der Chor umstrukturiert und erhielt den Namen St. Cyprian-Kantorei.

 

Die Kantorei besteht aus 45 festen Mitgliedern. Zu größeren Projekten kommen immer wieder eine ganze Anzahl von Gästen aus dem Kirchenkreis oder auch darüber hinaus dazu, sodass der Chor bei Chor- und Orchesterprojekten in der Regel bis zu 70 Personen umfasst.

 

Die jährliche Arbeit beinhaltet neben der Gestaltung verschiedenster Gottes-

dienste vor allem ein groß angelegtes Chor- und Orchesterprojekt. Im Jahr

2015 führte die St. Cyprian-Kantorei die ersten drei Kantaten des „Weihnachts-oratoriums“ von Johann Sebastian Bach auf, 2016 folgte die „Missa in tempore

belli“ von Joseph Haydn.

 

Für das Jahr 2018 sind ein Kantatenprojekt und ein reines Chorkonzert geplant.

Im Jahr 2019 wird die Kantorei das „Requiem“ von Wolfgang Amadeus Mozart

und die Kantaten 1 und 4 - 6 des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian

Bach aufführen.

 

Die Proben finden immer am Dienstagabend von 20:00 Uhr - 22:00 Uhr im Gemeindehaus, Ring 14, 27777 Ganderkesee statt.

Genter Altar (Ausschnitt), van Eyck 1432

 

„Im Gesang treten Männer, Frauen und Kinder in der Engel Gemeinschaft.“ (Johannes Calvin)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Kirchengemeinde